Presseinformation

22.08.2019

Musikschulen öffnen Kirchen

Gitarrengenerationen der Musikschule "Vicco von Bülow" im Konzert am 1. September in der Kirche zu Radewege

Die Gitarrenensembles beim Sommerfest 2019 im Pumpenhaus auf dem Marienberg

Im Rahmen der Reihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ – einer gemeinsamen Konzertreihe brandenburgischer Musikschulen und kirchlicher Fördervereine zum Erhalt wertvoller brandenburgischer Kulturdenkmäler -  musizieren am Sonntag, dem 1. September 2019, um 16:00 Uhr in der Kirche in Radewege drei Gitarrenensembles verschiedener Generationen der Musikschule „Vicco von Bülow“ der Stadt Brandenburg an der Havel gemeinsam.

Mit dem Gitarrenensemble Brandenburg (Erwachsenenensemble) gestalten das Ensemble „Picobello“ und das Nachwuchsensemble „Piccolomini“ das Programm. Es erklingt Musik aus vier Jahrhunderten, lateinamerikanische, populäre und zeitgenössische Musik.

Das jüngste Gitarrenensemble „Piccolomini“ musiziert seit dem letzten Schuljahr, das Ensemble „Picobello“ seit ca. vier Jahren. Das Gitarrenensemble Brandenburg besteht seit dem Sommer 2018. Bei einem Treffen ehemaliger Gitarrenschüler verschiedener Generationen erwuchs der Wunsch, wieder gemeinsam zu musizieren. Alle Ensemblemitglieder verfügen über eine langjährige Erfahrung im Orchesterspiel und haben eine mehrjährige Ausbildung am Instrument - zumeist an der Musikschule „Vicco von Bülow“ der Stadt Brandenburg an der Havel - absolviert. Die Freude an den verschiedenen Genres der Gitarrenmusik und das gemeinsame musikalische Erleben führte sie zusammen.

Ihre Konzertpremiere hatte das Ensemble beim Neujahrsempfang der Wredow‘schen Zeichenschule im Januar 2019. Ein weiterer Auftritt erfolgten zum Sommerfest der Musikschule „Vicco von Bülow“ im „Orchester der Generationen“ - ein Zusammenschluss aller drei Ensembles - am 15. Juni auf dem Marienberg. Dieses Projektensemble wird auch das Konzert am 1. September  in der Kirche zu Radewege gestalten.

Die künstlerische Leitung des Konzertes hat Frau Angelika Eckelmann, Gitarrenlehrerin an der Musikschule „Vicco von Bülow“ der Stadt Brandenburg und Leiterin aller drei Ensembles. Frau Eckelmann widmet sich seit 1988 neben Ihrer Tätigkeit als Gitarrenlehrerin mit viel Engagement der Ensemblearbeit und hat in über 30 Jahren ihrer Lehrtätigkeit Generationen von Gitarrenensembles gebildet, ausgebildet und das Profil der Musikschule „Vicco von Bülow“ in diesem instrumentalen Bereich außerordentlich positiv geprägt.

Die Konzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ wird unterstützt vom Land Brandenburg.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden zum Erhalt der Radeweger Kirche wird gebeten.